Menü

Förderung „Digitalbonus Bayern“ sichern

Wettbewerbsfähigkeit erhalten und Wachstumspotentiale nutzen – im Zeitalter der Digitalisierung ist das vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung. Oft fehlt es an Zeit und Geld, um notwendige Investitionsentscheidungen zu treffen, Entwicklungsarbeiten anzugehen oder die Umstellung auf neue digitale Systeme und Geschäftsmodelle zu stemmen. Der Digitalbonus Bayern ist ein Förderprogramm der Bayerischen Landesregierung zur Digitalisierung Ihres Betriebes bzw. Ihrer Produkte. Als Unternehmerin und Unternehmer im Berchtesgadener Land gewinnen Sie durch die Digitalisierung Ihrer Prozesse zusätzlich mehr Flexibilität und Lebensqualität für sich und Ihre Fachkräfte. Auch Lösungen und Prozesse im Sinne der Nachhaltigkeit können mit digitalen Lösungen und dazu passenden Fördermitteln oft leichter umgesetzt werden. Ein neues Warenwirtschaftssystem, die Wartung einer Maschine oder die Auftragserfassung per Tablet von zuhause sind nur einige mögliche Beispiele.

 

Wer wird gefördert?

  • kleine Unternehmen in Bayern (weniger als 50 Mitarbeiter; Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme höchstens 10 Millionen Euro)
  • mittlere Unternehmen in Bayern (weniger als 250 Mitarbeiter; Jahresumsatz höchstens 50 Millionen Euro oder Jahresbilanzumsatz von höchstens 43 Millionen Euro)

 

Was wird gefördert?

  • Produkte, Dienstleistungen und Prozesse durch Informations- und Kommunikations-Hardware und -Software verbessern
  • IT-Sicherheit einführen und verbessern

 

Wie wird gefördert?

Digitalbonus Standard

  • Zuschuss von bis zu 10.000 Euro

 

Digitalbonus Plus

  • Zuschuss bis zu 50.000 Euro
  • Fördersatz bis zu 50 Prozent bei kleinen Unternehmen und bis zu 30 Prozent bei mittleren Unternehmen

 

 

 

Digitalbonus Bayern in der Praxis – Was bereits realisiert wurde

Das Laufener Tiefbauunternehmen Mooshamer Bauservice setzte mithilfe des Digitalbonus Bayerns die Digitalisierung der Baustellen- und Verwaltungsabwicklung um. Dazu gehörten der Erwerb eines hochpräzisen GNSS-Empfängers inklusive einer kombinierten CAD- und kaufmännische Software. Kunden- und Lieferantendaten werden dadurch einheitlich und DSGVO-konform gespeichert, Gelände digital aufgenommen sowie die Planung und Abrechnung erleichtert.

 

Es muss nicht immer hochtechnologisch sein – Handwerksbetriebe profitieren genauso vom Digitalbonus: Die Metzgerei Sichert in Laufen nutzte den Digitalbonus Bayern, um ein aktuelles Warenwirtschaftssystem für die Integration aller geschäftsinternen Prozesse – vom Einkauf bis hin zum Verkauf mit digitalen Waagen – anzuschaffen. Zusätzlich wurden schon verschiedene Schreinereien bei der Neuanschaffung von CAD-Lizenzen unterstützt.

 

Bei dem Unternehmen Rega Systems aus Saaldorf-Surheim wurde die Beschaffung einer CAD/CAM-Software zur komplexen Fertigung von 3D-Bauteilen mit Hilfe des Digitalbonus Bayerns realisiert. Die Konstruktions- und Programmierumgebung ermöglicht dabei den Übergang zur schnellen Fertigung ohne Schnittstelle. Damit kann eine einfachere und schnellere Konstruktion der Werkzeuge und Vorrichtungen realisiert werden.

 

Weitere Informationen zum Digitalbonus Bayern erhalten Sie hier!

Jeden ersten Werktag im Monat ist das Antragsportal des Wirtschaftsministeriums für 500 Anträge geöffnet. Deswegen ist eine gute Angebotsvorbereitung für den Fördererfolg unabdingbar.

Innovations- und Förderlotse Lars Holstein unterstützt Sie beim Antrag!

Beim Aufsetzen Ihrer digitalen Geschäftsprozesse unterstützt Sie Digitalisierungslotse Cornelius Roth.

 

Digitalbonus

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.