Menü

Neue Förderungen für Ladesäulen

Lassen Sie sich die Errichtung einer Ladesäule fördern.

 

Wer wird gefördert?

Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen, die die Errichtung einer Ladesäule für Elektroautos planen.

 

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Errichtung einer öffentlich zugänglichen Ladesäule, der Netzanschluss und die Montage.

 

Wie wird gefördert?

  • Normalladepunkte bis einschließlich 22kW werden mit einem Antal von 40 % gefördert (die maximale Fördersumme beträgt 3.000 € pro Ladepunkt)
  • der Netzanschluss pro Standort wird mit einem Anteil von 40 % gefördert (die maximale Fördersumme beträgt 5.000 € für den Anschluss an das Stromnetz)
  • bei zusätzlichem Mehrwert, wie etwa einem Park & Ride Parkplatz oder einem E-Auto/E-Rad Sharing Angebot ist eine Erhöhung des Fördersatzes um 10 % möglich

 

Was sind die Voraussetzungen?

  • die Ladesäule muss öffentlich zugänglich sein
  • der Strom für den Betrieb der Ladesäule muss aus erneuerbaren Energien stammen
  • die Betriebsdauer muss mindestens sechs Jahre betreffen
  • die Vorgaben der Ladesäulenverordnung müssen eingehalten werden

 

Bis wann ist eine Antragsstellung möglich?

Der Förderaufruf läuft voraussichtlich bis zum 28. Juni 2019.

Unterstützung bei der Antragstellung erhalten Sie von dem Förder- und Innovationslotsen Lars Holstein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Bayern Innovativ.

 

Förderung Ladesäule